32.Internationales Manta A Treffen

Zum vierten mal Internationales Treffen in Bayern

Aus allen Ecken der Nation sowie aus Österreich und der Schweiz reisten Gleichgesinnte mit ihren Manta und Asconas an.

Bei schönstem Sommerwetter trafen sich am letzten Juli Wochenende im Speedwaystadion in Olching im Landkreis Fürstenfeldbruck Nähe München, ca.130 begeisterte Opel Manta und Ascona Fahrer. Selbst eine Anreise von knapp eintausend Kilometern schreckte Liebhaber dieser Opel Coupes, die mittlerweile längst Kultstatus besitzen, nicht ab.
Das internationale Manta A Treffen findet fast jedes Jahr an einem anderen Ort statt. Hier in Bayern veranstaltete der Manta A Club Oberbayern dieses Jahrestreffen nach 1989, 1995 und 2006 allerdings schon zum vierten mal. Dies mag durchaus auch an der schönen Landschaft und den freundlichen Menschen hier liegen, was viele Teilnehmer an den Treffen ausnutzen um die Reise nach Bayern mit einem erholsamen Urlaub verbinden möchten. Liegt es vielleicht daran das viele Teilnehmer die Veranstaltung mit einer Urlaubsreise verbinden oder die Nähe zu unseren Nachbarländern die zahlreich vertreten waren. Allein aus der Schweiz waren u.a. ein Manta Club mit knapp 10 Fahrzeugen angereist. Es macht jedes Jahr sehr viel Freude, Gleichgesinnte zu treffen und teils vor Jahrzehnten entstandene Freundschaften zu pflegen. Genauso ermutigend ist festzustellen, dass sich der Nachwuchs der Faszination Oldtimer nicht entziehen kann. Stellt man doch oftmals erstaunte Gesichter fest, sobald das Fahrzeugalter mit 43 Jahren angegeben wird. Auf dem diesjährigen Treffen fand sich sogar ein Manta Besitzer ein, der seinen Wagen im Jahr 1971 neu gekauft hat und diesen seitdem ununterbrochen fährt. Oftmals werden uns auch von älteren Personen auf solchen Treffen schöne Erinnerungen aus ihrer Autofahreranfangszeit erzählt. Die Faszination der Erzähler sowie der Zuhörer dieser Geschichten ist es Wert, solche Veranstaltungen zu würdigen und pflegen. Das „Historische Kulturgut Oldtimer“ erlangt immer mehr Beachtung in unserer Gesellschaft. Auch werden oft Brücken geschlagen, da diese Herrschaften zweifelsfrei Kinder der Wirtschaftswunderzeit waren. Dieser Personenkreis war es, der es sich leisten konnte Anfang der siebziger Jahre solche Autos neu zu kaufen.
Die Mitglieder vom Manta A Club Oberbayern haben aus einer Leidenschaft, die sie im Jahr 1987 zusammenführte, viele Fahrzeuge dieses Typs am Leben erhalten und anderen geholfen ihre Manta vor dem endgültigen Aus zu bewahren.
Das Treffen 2013 war sehr harmonisch und ohne irgendwelche Zwischenfälle. Dies wurde uns auch von der Manschaft des örtlichen Speedwaystadions erfreulich bestätigt, obwohl Anfangs durchaus Bedenken möglicher Zwischenfälle, wie man es von Teils von anderen Veranstaltungen erlebte, bestanden. Mein Dank an dieser Stelle an alle Teilnehmer, Besucher, Clubkollegen und insbesondere dem Bewirtungsteam vom MSC Olching, die es ermöglicht haben ein solch schönes Treffen zu veranstalten.
Ich freue mich auf das Treffen 2014 in der Schweiz!

 

Nun einige Bilder vom Juli 2013 Olching

....in Kürze folgen mehr Bilder!

Tolle Filmbeiträge alles um den Oldtimer

Hier ein nettes Video vom 2013er Treffen mit tollen Bildern, vielen Dank an Desiree Rohrer und Kay McKenneth von oldtimer-tv.com

http://www.classic-car.tv/news/manta-fieber-auf-der-speedway-bahn/